Kloster der Versuchung

Vom Gipfel des Berges der Versuchung, der 350 Meter über dem Meeresspiegel liegt, erhält man einen wunderschönen Blick über das Jordantal. Dort oben verbrachte Jesus vierzig Tage und Nächte fastend und meditierend. Ein Kloster wurde im 6. Jahrhundert über eine Höhle gebaut, in der sich Jesus aufgehalten haben soll. Die 30 bis 40 Höhlen auf der östlichen Seite des Berges werden seit den frühesten Jahren der Christenheit von Mönchen und Eremiten bewohnt.

Das Kloster der Versuchung.